Prinzess.chen
1) Kapitel

Roll with it

Der Protagonist hatte sich eigentlich, zum Ablenken, mit einer Freundin (die denkt sie wäre SEINE Freundin) verabredet. Jedoch hat er es sich kurzer- Hand anders überlegt und möchte, vor lauter Liebeskummer, niemanden sehen. Er legt den Hörer des Telefons neben die Station, legt sich in sein Bett und presst sich ein Kissen auf den Kopf.

Die Freundin, mit der er verabredet war, versucht ihn die ganze Zeit anzurufen, als er nicht zum Treffen auftaucht. Doch da bei ihm die ganze Zeit besetzt ist, (logisch wenn der Hörer nicht auf der Station liegt) macht sie sich Sorgen und alamiert die Polizei.

Diese rückt mit einem ganzen Einsatzkomando vor seine Tür und klingelt ihn wach...

26.2.07 19:39
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Aufgaben!

1)Startseite
2) Lebenshilfe für den Helden
3) Der Protagonist
4) Wir analysieren
5) hilfreiches Feedback
6) POP!
7) POP 2 !
Gratis bloggen bei
myblog.de