Prinzess.chen

Der Protagonist: ein Held, ein Anti-Held, ein Un-Held oder ein Unhold?


Ich halte den Protagonisten für einen Anti-Helden. Außerdem gibt es in dem Buch wenig was er vorbildliches macht und was ihn somit zu einem Helden machen würde. Denn ich weiß nicht ob es vorbildlich ist wenn er ständig Drogen nimmt, seine Wohnung verwesen lässt und andere Leute mit Pizza und sonstigem abwirft. 

Das einzige was ihn zu einem Helden machen würde, wäre, dass er im Mittelpunkt des Geschehens steht.

Genausogut könnte er auch ein negativer Held sein da ich bei ihm schon eine Art von Labilität und Willensschwäche erkenne. Außerdem haben wir ja schon festgestellt das er eher das gegenteil eines Helden ist.

Aufgaben!

1)Startseite
2) Lebenshilfe für den Helden
3) Der Protagonist
4) Wir analysieren
5) hilfreiches Feedback
6) POP!
7) POP 2 !
Gratis bloggen bei
myblog.de